Bei einem Besuch zu beachten

Aktuelle Besuchsregelungen nach §10 der dreizehnten Coronaverordnung


Die Änderungen im Besuchsrecht nach §10 der dreizehnten Coronaverordnung und alle weiterhin geltenden Verhaltensregeln sind im Folgenden für Sie festgehalten. Generell gilt: Wenn ein, nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtiges Infektionsgeschehen oder eine bestätigte Infektion mit Corona vorliegt, darf kein Besuch empfangen werden.

Der Einrichtung ist vorbehalten, aufgrund räumlicher Gegebenheiten oder personellen Ressourcen das Besuchskonzept einrichtungsintern anzupassen. Bitte erfragen Sie hier eventuelle Abweichungen. 

Vor dem Besuch

  • frei von Erkältungssymptomen und nicht im Kontakt zu einer Corona infizierten Person
  • Wenn Kontakt mit einer Corona infizierten Person, müssen 14 Tage vergangen und sich keine Symptome der Krankheit entwickelt haben
  • Anmeldung für den Besuch notwendig
  • Bei der Einrichtung erfragen, ob feste Besuchszeiten eingerichtet worden

Während des Besuchs

  • Registrierung in der Namensliste der Einrichtung zum Zweck der Infektionskettenverfolgung
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und Einweisung in Hygienemaßnahmen
  • Begleitung von Mitarbeiter*innen zur besuchten Person
  • Mindestabstand von 1,5 Metern zur besuchten und allen anderen Personen einhalten (dies gilt nicht für Ehepartner*innen, Lebenspartner*innen, Kinder, Verwandte in gerader Linie sowie Geschwister nach §1 Absatz 2 Nummer 1)
  • Besuchszeit nicht mehr auf zwei Stunden täglich begrenzt
  • Beschränkung auf eine einzelne Person pro Woche entfällt
  • Besuch muss nicht mehr in einem separaten Besuchszimmer stattfinden

Liebe Bewohner*innen, liebe Angehörige, liebe Freunde und Besucher*innen: In den letzten Monaten haben die Bewohner gemeinsam mit den Betreuungskräften viele wunderbare Dinge gezaubert, die wir nun auf einem Weihnachtsbasar in unserer Einrichtung ausstellen und verkaufen möchten. Kommt vorbei am 07.12.19 um 15:00, genießt mit uns Kaffee, Torte und Kuchen und stöbert durch unsere Stände.

Wir bieten an: 
– Genähtes
– Sirup
– Betonkunst
– Weihnachtskarten
– Lebkuchen
– Marmelade

Wir freuen uns auf einen bunten, gemütlichen Nachmittag!

 

 

 

Seit nun schon sechs Monaten haben wir eine Kooperation mit der ortsnahen Kindertagesstätte. Abwechselnd besuchen wir mit den Bewohner*innen die Kita und die Kita mit den Kindern unser Haus. Wir sind sehr glücklich mit der Kooperation und die Treffen sind eine Bereicherung für alle.

Trotz Platzregen haben wir ein super Sommerfest mit viel Musik, leckeren Cocktails und Gegrilltem erleben dürfen!

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter*innen für die tatkräftige Unterstützung 🙂

Der Weihnachtsmann hat uns in unserem Seniorenhaus besucht. Seht selbst!

DANKE.

Ein freudiges Ereignis im Seniorenhaus Oslebshausen. Unsere Mitarbeiterin Melanie Maurer ist seit dem 1. Juli ganze 10 Jahre bei uns im Unternehmen. Seit dem Jahr 2013 ist sie in unserem Seniorenhaus Oslebshausen tätig.

Grund genug DANKE zu sagen, für 10 Jahre tolle Arbeit und Zusammenhalt. Genieß deinen Tag und lass dich ordentlich feiern.

Deine Kolleg*innen aus Oslebs und das Convivo-Team
Und Stefan

Lieber Maid,

wir gratulieren Dir ganz herzlich zur bestandenen Anerkennung als Pflegefachkraft. Seit dem 2.10.15 bereicherst du nun schon unser Team und wir sind glücklich, dass Du bei uns bist.

Ganz besonders Stolz sind wir, da du alle Prüfungen mit einer glatten 1 bestanden hast. Hut ab 🙂