Musicalpotpourri

mit der Gruppe "Spectaculum"


In unserer diesjährigen Elisabeth-Serenade am 4. April 2019 freuten wir uns sehr über den brillanten Abend mit der Gruppe „Spectaculum“ aus Velbert-Langenberg. Die Damen und Herren des Bewohnerbeirates hatten sich extra diese Künstler ausgesucht und wurden auch nicht enttäuscht. Die etwa 15 jungen Menschen boten den knapp 100 Anwesenden ein Musicalpotpourri vom Feinsten. In wunderbaren Kostümen und fetziger Choreografie ging es hinter dem Horizont von New York zu Evita. Wir machten u.a. auch Halt beim Phantom der Oper, Cats und Sister Act, bevor wir uns beim Tanz der Vampire und den Hexen von Oz gruselten. Bei diesem Event wurden wir wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der eigenen Küche verwöhnt.