Bremen, 15.01.2020

Pressemitteilung

Convivo überträgt sechs stationären Einrichtungen

Gesamtstrategie zur Eigenkapitalisierung und Unabhängigkeit

Die Convivo Unternehmensgruppe setzt seit 2018 auf einen rasanten Wachstumskurs im Care Markt. Die Erweiterung des Portfolios durch die Entwicklung alternativer Wohnkonzepte für Senior*innen als Convivo Parks und den Zukauf stationärer Einrichtungen sind dabei die tragenden Unternehmenssäulen. Perspektivisch wird das Volumen der Convivo Parks in den nächsten Jahren konkret verdoppelt. Dies geschieht im Rahmen einer Wachstumsstrategie, mit der schrittweise die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit Convivos von Kapitalpartnern gesichert wird.

Stärkung des Eigenkapitals

Die Gesamtstrategie beinhaltet die weiterhin konsequente Ausrichtung auf den Care-Markt bei Stärkung des Eigenkapitals. „Dafür werden sechs stationäre Pflegeeinrichtungen an einen neu gegründeten Pflegeheimbetreiber im Portfolio der Quadriga Capital Fonds („Quadriga Capital“), einem erfahrenen Marktbegleiter, übergeben“, so Timm Klöpper, Geschäftsführer der Convivo Unternehmensgruppe. Nach teils wirtschaftlicher und baulicher Sanierung der Einrichtungen Pflegezentrum Steinstraße, Seniorenhaus Radevormwald, Villa Sonnenmond, Haus am Berg, Seniorenresidenz Lurup und Seniorenresidenz an der Strandpromenade hat die Convivo Unternehmensgruppe die Standorte auf den Markt vorbereitet und in die Eigenständigkeit überführt. Quadriga Capital hat sich mit der Übernahme der Medical Senioren-Park Gruppe im Rahmen einer Nachfolgelösung bereits mit fünf Standorten sowie einem erfahrenen Management-Team erneut auf dem stationären Pflegemarkt etabliert. Der neu gegründete Betreiber übernimmt auch sämtliche Mitarbeiter*innen der sechs Convivo-Einrichtungen.

Für Convivo ist die Kapitalisierung neben dem Betrieb und der Sanierung stationärer Einrichtungen ein wichtiger Schritt zum Ausbau alternativer Wohnkonzepte für Senior*innen.

Weitere Unterstützung der Einrichtungen

Im Rahmen einer festgelegten Übergangsphase und um größtmögliche Kontinuität für Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen sicherzustellen, wird Convivo die Einrichtungen weiterhin operativ unterstützen. 

Die Convivo Unternehmensgruppe bedankt sich bei den Mitarbeiter*innen für ihren Einsatz der vergangenen Jahre in den Einrichtungen und innerhalb der Unternehmensgruppe!

Über Convivo

Die Convivo Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung und Sitz in Bremen. Bereits seit über 25 Jahren ist die Gruppe im Pflegemarkt aktiv. Bisher vereint die Gruppe 100 Pflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften, ambulante Pflegedienste, Anlagen für Service-Wohnen und alternative Wohnformen für Senior*innen in den Convivo Parks.

www.convivo-gruppe.de | www.convivo-parks.de

Pressemitteilung online

https://www.convivo-gruppe.de/presse/artikel/convivo-uebertraegt-sechs-stationaeren-einrichtungen/

Convivo Holding GmbH
Linzer Straße 8-10
28359 Bremen

Tel. 0421 696 355-0
Fax 0421 696 355-279

presse@convivo-gruppe.de
www.convivo-gruppe.de
Twitter/ConvivoIR