Wiedersehen…

...nach 70 Jahren


Als  unser neuer Bewohner Hans Honscha seinen Rollator durch die oberste Etage schob und die Türschilder nach bekannten Namen absuchte, blieb er an einem Schild hängen und las es laut vor: „Günter Starosta?“ Plötzlich ertönte es aus dem Zimmer: „Hans Honscha bist du das?“ Starosta hatte Honscha nur an seiner Stimme wiedererkannt. Die Welt ist doch ein Dorf sagte Starosta und stand Honscha gegenüber, die sich seit über 70 Jahren weder gesehen, noch gesprochen hatten. Die beiden hatten ihre gemeinsame Zeit als Bäckergesellen bei der kleinen Bäckerei Fritz Köpke in Delmenhorst, Ellernstraße 72 verbracht und sich danach völlig aus den Augen verloren. Was für eine schöne Überraschung!