Schön, dass Sie da sind.


Schön, dass Sie da sind!

Herzlich willkommen bei Convivo Ambulant Neumünster, hier finden Sie alle Informationen über unsere Leistungen und Serviceangebote rund um unseren ambulanten Pflegedienst. Blättern Sie in aller Ruhe durch das Angebotsspektrum und lernen Sie uns kennen. Persönliche Beratung liegt uns am Herzen und ist für die Entscheidungsfindung unerlässlich. Rufen Sie uns an oder füllen Sie die Online-Serviceanfrage aus, wir beraten Sie gern nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Convivo Ambulant Neumünster
Parkresidenz Pflege und Betreuung GmbH
Goebenstrasse 11 c/d
24534 Neumünster

Telefon: 0421 696 355 -0
Telefax: 0421 696 355 -279
E-Mail: info@convivo-gruppe.de
Internet: www.convivo-gruppe.de

Registergericht: Amtsgericht Kiel
Registernummer: HRB 8675 KI

Geschäftsführer: Torsten Gehle

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Kevin Hoffmann
Linzer Straße 8-10
28359 Bremen

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Stadt Neumünster – Fachbereich Gesundheit
Meßtorffweg 8
24534 Neumünster

Telefon: 04321 942 -2830
E-Mail: fachdienst.gesundheit@neumuenster.de
Internet: www.neumuenster.de


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/8/d244650894/htdocs/convivo-wp/wp-content/themes/convivo16/templates/house/single-house-fuer.php on line 4

Individuelle Versorgung und ein vielfältiges Leistungsangebot

Neben der häuslichen Pflege bietet der Unternehmensverbund verschiedene Formen der Pflege und Betreuung an wie zum Beispiel Tagespflege, Wohngruppen speziell für Menschen mit Demenz, Betreutes Wohnen und auch stationäre Langzeitpflege. Wir möchten unser Handeln an den Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten der Betroffenen ausrichten. Professionelle Pflege heißt für uns, in allen Lebensphasen den Betroffenen so zu unterstützen, dass ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben möglich ist.

Die Besonderheit von Convivo Ambulant Neumünster liegt nicht nur in der Vielfalt des Leistungsangebotes in der individuellen Versorgung kranker, älterer, pflegebedürftiger oder auch behinderter Menschen, sondern auch in der mittlerweile langjährigen Erfahrung bestehender Pflegedienste der Convivo Unternehmensgruppe.

Pflege ist mehr als nur eine Dienstleistung

Anders als beim Friseur oder beim Besuch eines Restaurants geht es in der Pflege oftmals um existentielle Bereiche des Lebens. Vielfach sind es nicht nur kleine körperliche Einschränkung, die „repariert“ und wiederhergestellt werden müssen, sondern es geht oftmals um langfristige und dauerhafte Einschränkungen des täglichen Lebens aufgrund von chronischer Krankheit, Behinderung und Hochaltrigkeit.

Einen anderen, fremden Menschen zu pflegen ist deshalb etwa anderes als ein Kundenkontakt. Wir müssen Nähe zulassen, uns als Pflegende auch persönlich einbringen und gleichzeitig eine professionelle Distanz wahren können. Dabei werden sowohl neue (pflege)wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt als auch die Lebensgeschichte und Biographie der zu Pflegenden. Die Beteiligung der Betroffenen und ihrer Bezugspersonen (Angehörige, Freunde) in allen Phasen der Pflege ist für unsere Arbeit zentral.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/8/d244650894/htdocs/convivo-wp/wp-content/themes/convivo16/templates/house/single-house-fuer.php on line 4

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir Ihnen in unserer Transparenzerklärung bereit.

laden…

Zu Hause in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben und eigenständiges Leben führen – das ermöglichen wir Ihnen mit unserem ambulanten Dienst.

Mit abgestimmten Serviceleistungen und pflegerischen Diensten erfüllen wir Ihre individuellen Wünsche nach pflegerischer Unterstützung. Ziel unserer ambulanten Dienstleistungen innerhalb Ihrer eigenen vier Wände ist es, das Wohnen zu Hause so lange wie möglich zu gewährleisten.

Wir wissen, wie viel oft schon ein nettes Gespräch oder ein offenes Ohr bewirken können. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf feste Ansprechpartner, damit sich zwischen Ihnen und unseren Mitarbeitern eine langfristige und vertrauensvolle Beziehung entwickeln kann.

Oft sind es Familienmitglieder oder Angehörige, die pflegerische Tätigkeiten und die tägliche Betreuung übernehmen. Hier geben wir professionelle Hilfestellungen und übernehmen pflegerische Aufgaben oder Teilaufgaben, um die Familie zu unterstützen. So schaffen wir Freiräume und Entlastungsmöglichkeiten, damit Angehörige wieder neue Energie tanken können und eine bestmögliche Betreuung gewährleistet ist.

Darüber hinaus bieten wir Möglichkeiten, einen Teil der Pflege und Betreuung in unseren Einrichtungen zu übernehmen. Tagespflege, Kurzzeit- oder Verhinderungspflege helfen dabei, das Leben zu Hause zu organisieren und sorgen dafür, dass das Leben in der Häuslichkeit so lange wie möglich gewährleistet werden kann.

Ambulant Keyvisual

Ambulant Keyvisual

Ambulanter Pflegedienst

Wir kümmern uns um die Unterstützung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen bei der Pflege und Betreuung zu Hause. Dabei haben wir ein umfassendes Angebot an Diensten und Services zur Hand, um das Leben Zuhause zu erleichtern und zu ermöglichen. Entweder kommen unsere Pflege- und Betreuungskräfte zu Ihnen nach Hause, oder sie nutzen unsere Unterstützungsangebote wie beispielsweise das Pflegehotel oder die Verhinderungspflege. Unser vielfältiges Leistungsangebot garantiert dabei ein Höchstmaß an Individualität für Ihre Bedürfnisse.

Unser Ziel ist es, die heimische Vertrautheit in den eigenen vier Wänden aufrecht zu erhalten. Angehörigen und Familienmitgliedern, die in ihrem privaten Umfeld als Pflege- und Betreuungspersonen ihre Liebsten unterstützen, möchten wir ein individuelles Entlastungsangebot unterbreiten. Wir möchten bei der Vereinbarkeit von Pflege und eigener Berufstätigkeit oder privaten Interessen unterstützend beiseite stehen. Das muss nicht immer gleich eine pflegerische Versorgung betreffen. Wir übernehmen und helfen bei alltäglichen Aufgaben im Haushalt, die einst im Alltag normal waren aber nun in der veränderten Lebenssituation nicht mehr nebenbei bewältigt werden können. Bereits hier setzen unsere hauswirtschaftlichen Dienste an und übernehmen alltägliche Aufgaben wie Reinigen, Einkaufen, Kochen usw. Pflegenden Angehörigen verschaffen wir damit wieder Zeit, sich um ihre Liebsten zu kümmern.

Pflege ist dabei mehr als nur eine Dienstleistung. Anders als beim Friseur oder beim Besuch eines Restaurants geht es in der Pflege oftmals um existentielle Bereiche des Lebens. Vielfach sind es nicht nur kleine körperliche Einschränkung, die „repariert“ und wiederhergestellt werden müssen,  sondern  es  geht  oftmals  um  langfristige  und  dauerhafte  Einschränkungen  des täglichen Lebens aufgrund von chronischer Krankheit, Behinderung und Hochaltrigkeit.

Einen   anderen, fremden Menschen zu pflegen ist deshalb etwas anderes als ein Kundenkontakt. Wir müssen Nähe zulassen, uns als Pflegende auch persönlich einbringen  
und gleichzeitig eine professionelle Distanz wahren können. Dabei werden  sowohl  neue  (pflege)wissenschaftliche  Erkenntnisse  berücksichtigt  als  auch  die  
Lebensgeschichte  und  Biographie  der  zu  Pflegenden. Die Beteiligung der Betroffenen und ihrer Bezugspersonen (Angehörige, Freunde) in allen Phasen der Pflege ist für unsere Arbeit zentral.

Das Leistungsangebot der ambulanten Pflege deckt ein umfassendes Leistungsspektrum ab, um das Leben mit Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen:

  • Pflege bei Ihnen zu Hause – pflegerische Tätigkeiten (z. B. Körperpflege, Ernährung, Mobilisation und Lagerung)
  • häusliche Krankenpflege – ärztlich Verordnete Tätigkeiten (z. B. Medikamentengabe, Verbandswechsel, Injektionen)
  • Hauswirtschaftlicher Service – Untertsützung im Haushalt (z. B. Einkaufen, Kochen, Reinigen der Wohnung)
  • Alltagsbetreuung – Begleitung und Untertsützung im alltäglichen Leben (zum Beispiel Spazierengehen oder Vorlesen)
  • Beratung – von Pflegebedürftigen und Angehörigen (z. B. bei Wohnraumgestaltung, Entlastungsmöglichkeiten und alternativen Wohnformen)
  • Unterstützung – bei der Vermittlung von Hilfsdiensten (z. B. Essensbelieferung oder Organisation von Fahrdiensten und Krankentransporten)

Häusliche Krankenpflege

Ziel und Zweck der häuslichen Krankenpflege ist die Sicherstellung und Weiterführung der ärztlichen Therapie und Behandlung. Eine ärztliche Verordnung ist also immer die Voraussetzung, wobei unsere Pflegekräfte dabei die weitere Durchführung übernehmen. Wenn aber die eigenständige Versorgung zu Hause nicht möglich ist, kümmern sich unsere ambulanten Dienste um die Unterstützung und Sicherstellung.

Die Leistungen können unsere ambulanten Dienste bei Ihnen zu Hause erbringen oder auch an anderen Orten wie beispielsweise in der Wohngemeinschaft.

Im Rahmen der häuslichen Krankenpflege organisieren und leisten wir zum Beispiel: 

  • die tägliche Medikamentengabe
  • das Stellen und Vorsortieren von Medikamenten
  • die Unterstützung bei Diabetestherapien
  • eine moderne und professionelle Wundversorgung

Was ist, wenn mir etwas passiert und keiner ist da?

Diese Frage beantwortet unser Hausnotruf-Service. Rund um die Uhr steht Ihnen auf Knopfdruck die Hilfe zur Verfügung, die Sie benötigen. Ob Notfall oder sonstiger Hilferuf: Ihr Notsignal oder Anruf geht sofort in der Zentrale ein, und Sie sind mit unserem qualifizierten Fachpersonal verbunden. Je nach Bedarf wird sofort alles Nötige veranlasst. Der Hausnotruf bietet Ihnen Sicherheit mit Netz und doppeltem Boden, damit Sie ein selbstständiges Leben in Ihren eigenen vier Wänden genießen können. Ob bei Notfällen oder Krankheit – Hilfe ist jederzeit per Knopfdruck verfügbar.

Einfache Bedienung

Die Bedienung der Anlage ist kinderleicht und Sie bekommen eine individuelle Einführung und Erklärung, egal wie viel Zeit Sie dafür benötigen. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Pflegedienste auch nach der Installation jederzeit beratend zur Seite.

Funktionsweise des Hausnotrufs

Sie können Ihren Alarmknopf immer bei sich tragen – entweder wie ein Armband am Handgelenk oder wie eine Halskette an einer Kordel. Ein weiterer Alarmknopf befindet sich an der Basisstation. Sobald Sie einen dieser Alarmknöpfe betätigen, werden Sie automatisch mit einem unserer Mitarbeiter der Notrufzentrale verbunden. Sie stehen sofort in Kontakt und unser Personal kann mit Ihnen sprechen, unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort in der Wohnung. Sollte es nicht möglich sein, mit Ihnen zu sprechen, wird umgehend Hilfe geschickt.

Individuelle Abläufe im Notfall 

Die Abläufe, wie wir bei einem Notruf vorgehen sollen, können Sie individuell bei ihrem Pflegedienst hinterlegen. Sie legen fest, ob wir Angehörige, Bekannte, Nachbarn oder den Hausarzt zuerst informieren sollen. Sie werden darüber hinaus mit weiteren medizinischen Hilfen und Sofort-Maßnahmen unterstützt, und fachkundiges Personal steht Ihnen in den ersten Minuten zur Seite. Bei Bedarf wird zusätzlich eigenes Pflegepersonal oder weitere externe Hilfe (Haus-, Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr) informiert und zu Ihnen geschickt.

Sichere Schlüsselhinterlegung

Damit wir jederzeit Zugang zu Ihrer Wohnung haben, auch wenn Sie nicht in der Lage sind die Tür selbstständig zu öffnen, können Sie einen Notschlüssel bei uns hinterlegen. So verlieren wir keine Zeit, wenn es einmal schnell gehen muss.

Leistungen der Pflegeversicherung
Für den Hausnotruf können Sie bei vorhandener Pflegestufe/Pflegegrad folgende Leistungen der Pflegeversicherung nutzen:

  • Einmalig: 10,49€ (für die Installation des Hausnotrufgerätes)
  • Monatlich: 18,36€

shutterstock_54075697

Pflege bei Ihnen zu Hause

Mit der „Pflege bei Ihnen zu Hause“ (ambulante bzw. häusliche Pflege genannt) unterstützen und versorgen wir einerseits den pflegebedürftigen Menschen durch spezielle Leistungen und entlasten andererseits (pflegende) Angehörige beziehungsweise private Pflegepersonen, die sich um ihre Liebsten zu Hause kümmern.

Pflegerische Unterstützung bei Ihnen zu Hause erstreckt sich über drei wesentliche Bereiche:

  • Körperpflege: Waschen, die tägliche Unterstützung beim morgendlichen Duschen oder einem wohltuenden Vollbad, Zahnpflege, Haarpflege, die gründliche Rasur oder Stutzen des Bartes
  • Ernährung: Das individuelle Zubereiten der täglichen Mahlzeiten und bei Bedarf auch Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Mobilität: Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, Anziehen der Tagesgarderobe oder des Sonntagsoutfits, das Umziehen für die Nacht, Gehen, Stehen, Treppensteigen, Verlassen und Wiederaufsuchen der eigenen Wohnung
Der Gesetzgeber spricht hier von Pflegesachleistungen, wobei man darunter nicht eine bestimmte „Sache“ versteht, sondern die Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes wie Grundpflege, Betreuung und Hauswirtschaft.
Mary Bothur

 

Mary Bothur
Pflegedienstleitung

 

Convivo Ambulant Neumünster
Goebenstrasse 11 c/d
24534 Neumünster
Anfahrt

 

Telefon: 04321 183 3-00
Telefax: 04321 183 3-99

 

neumuenster@convivo-ambulant.de

 

Jobs & Karriere
Impressum