Schön, dass Sie da sind.


Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns!

Pflege und Betreuung in guter Atmosphäre – das ist uns in unserem Seniorenzentrum Syke wichtig. Die Menschen, die bei uns leben, sollen sich hier gut aufgehoben wissen. Damit ist es unser Anliegen, das Haus mit tiefgreifender Kompetenz, echter Herzlichkeit und hoher Sensibilität zu führen.

Wir legen gemeinsam mit jedem und jeder Bewohner*in und dessen Bezugspersonen den individuellen Pflege- und Betreuungsbedarf fest. Ziel ist es, die Lebensgewohnheiten einzubinden, die Lebensqualität zu verbessern und das Interesse an gemeinsamer Freizeitgestaltung zu fördern. Dazu arbeitet unser Team mit verschiedenen beruflichen Qualifikationen übergreifend zusammen. Ergänzend können wir mit unseren Kooperationspartnern jegliche benötigte therapeutische Hilfestellung direkt im Haus sicherstellen.

Wir legen besonderen Wert darauf, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter*innen in unseren Einrichtungen zu beschäftigen. Dazu werden unsere Teams fortlaufend geschult und fortgebildet.

Seniorenzentrum Syke
AHS Ambulanter Hauspflegeverbund Syke GmbH

Waldstraße 5
28857 Syke

Telefon: 0421 696 355-0
Telefax: 0421 696 355-279
E-Mail: info@convivo-gruppe.de
Internet: www.convivo-gruppe.de

Registergericht: Amtsgericht Walsrode
Registernummer: HRB 111130

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Kevin Hoffmann

Linzer Straße 8-10
28359 Bremen

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Heimaufsicht Landkreis Diepholz

Prinzhornstr. 4
49356 Diepholz

Telefon: 05441 976-4648
E-Mail: info@diepholz.de
Internet: www.diepholz.de

Die Einrichtung ist jederzeit bemüht, Streitigkeiten mit dem Kunden/Bewohner, seinen Angehörigen oder Betreuern einvernehmlich und im direkten Austausch oder auch über den Medizinischen Dienst der Krankenkassen beizulegen. Selbstverständlich steht auch der ordentliche Rechtsweg dem Kunden/Bewohner  jederzeit offen. Der Pflegedienst sieht davon ab und ist auch nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/8/d244650894/htdocs/convivo-wp/wp-content/themes/convivo16/templates/house/single-house-fuer.php on line 4

So fing alles an

Die „Alte Molkerei“ in Syke wurde von 1890 bis 1895 erbaut und zunächst als kleine Genossenschaft betrieben. 1916 führte Wilhelm Ohse den Betrieb als Privatmolkerei weiter. Es wurde stetig modernisiert. Im Laufe der Zeit wurden der Schornstein und das Kesselhaus erneuert, auch das Molkereigebäude selbst wurde mehrfach umgebaut bzw. erweitert. Neu eingerichtet wurden unter anderem eine Butterei und eine Flaschenmilchabfüllung. Die Molkerei produzierte auch Trinkmilch, Sahne sowie zehn- und vierzigprozentigen Schichtkäse. In den achtziger Jahren wuchsen die „Butterberge“ und „Milchseen“ und die Milchviehhaltung ging auch im Umkreis der Syker Molkerei drastisch zurück. Im Jahr 1993 wurde die Molkerei dann endgültig geschlossen.

Und heute

Auf dem Gelände der ehemaligen Molkerei ist heute das Seniorenzentrum Syke zu finden. Die Einrichtung wurde in den Jahren 1996 und 1997 erbaut. Besonderen Wert legte man dabei auf eine lichtdurchflutete, helle Gestaltung. Die zentrale und doch ruhige Lage des Hauses erfreut sich sowohl bei den Bewohner*innen als auch unter ihren Besucher*innen großer Beliebtheit.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/8/d244650894/htdocs/convivo-wp/wp-content/themes/convivo16/templates/house/single-house-fuer.php on line 4

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir Ihnen in unserer Transparenzerklärung bereit.

laden…

Unsere stationäre Einrichtung

Unsere Senioreneinrichtung ist das ideale Lebensangebot vor allem für Menschen mit einem akuten und höheren Unterstützungsbedarf. Denn gerade hierin liegt unsere Stärke, da wir eine zuverlässige und qualifizierte Rundum-Versorgung direkt ab Einzug bieten.

Der Umzug in eine solche Einrichtung ist zwar in der Regel ein großer Schritt, bringt aber vor allem bei höherem Pflegebedarf viele Vorteile mit sich und ist zugleich eine große Chance: Vieles wird einfacher. Putzen, Kochen, Waschen und die Pflege übernimmt unser Personal.

Unsere Mitarbeiter helfen den Bewohnerinnen und Bewohnern dabei, ihren Alltag zu strukturieren und auszufüllen. Gerne zusammen mit Angehörigen. Häufig verbessert sich das Verhältnis auf diese Weise sogar. Denn befreit von manchen Mühen, können sich alle Seiten wieder aneinander freuen.

Wir bieten eine Rundum-Versorgung, in der alle wesentlichen Dinge organisiert und angeboten werden:

  • Regelmäßige Mahlzeiten
  • Hauswirtschaftliche Dienste wie Reinigung der Wäsche und Zimmer
  • Pflegerische Versorgung
  • Betreuungsangebote und gesellschaftliche Veranstaltungen

Unsere Pflegefachkräfte und weiteres Personal für die unterschiedlichen Fachbereiche stehen Tag und Nacht bereit und geben somit eine Sicherheit, die in den privaten vier Wänden nicht in diesem Umfang sichergestellt werden kann.

Darüber hinaus bieten wir mit der sogenannten Kurzzeitpflege die Möglichkeit für zeitlich befristete Aufenthalte.

Modern und komfortabel im Herzen der Stadt Syke.

Unser Haus wurde 1997 im Herzen der Stadt Syke eröffnet. Die Pflegeeinrichtung befindet sich in einer modern und komfortabel gestalteten Wohnanlage, die von gepflegten Grünanlagen umgeben ist. Unser Pflegebereich verfügt über 30 Betten in 14 Einzel- und acht Doppelzimmern für alle Pflegegrade der stationären sowie der Kurzzeitpflege. Alle Zimmer sind freundlich und hell gestaltet, behaglich aber dennoch behindertengerecht eingerichtet und mit einem eigenen Bad ausgestattet. Ein Teil der Zimmer hat auch eine eigene Terrasse.

In unserem freundlich und hell ausgestalteten Seniorenzentrum leben 30 Bewohner*innen. Alle Zimmer befinden sich im Erdgeschoss, so ist ein direkter und schwellenloser Zugang zum Innenhof und zu den Grünanlagen möglich.

Zum geselligen Beisammensein stehen Ihnen ansprechend ausgestattete Gemeinschaftsbereiche zur Verfügung. Im Sommer ist unser gemütlich gestalteter Innenhof mit Brunnen beliebter Treffpunkt und Ort zum Verweilen.

Vollstationäre Pflege

Wir bieten vollstationäre Pflege nach allgemein anerkannten pflegerischen und medizinischen Erkenntnissen für die Pflegegrade 0 – 5 sowie für so genannte Härtefalle an. Diese entwickeln wir im Rahmen unseres Qualitätsmanagements laufend fort.

Um dem Pflegegrad entsprechende Leistungen der Pflegekasse in Anspruch zu nehmen, bedarf es der Pflegebedürftigkeit im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 14 SGB XI).

Kurzzeitpflege

In bestimmten Situationen, in denen weder häusliche noch teilstationäre Pflege (Tagespflege) möglich ist, hat die pflegebedürftige Person Anspruch auf Leistung im Rahmen der Kurzzeitpflege (z. B. die urlaubsbedingte Abwesenheit der pflegenden Person).

Wir halten für die Kurzzeit-bzw. Verhinderungspflege schön eingerichtete Zimmer für Sie vor. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Qualität dieser Pflege unserem pflegerischen und betreuenden Angebot der Langzeitpflege entspricht.

Alle Bewohner*innenzimmer verfügen über eine Notrufanlage, einen Telefonanschluss und einen Kabelanschluss für den Fernseher. Wir stellen Ihnen ein eingerichtetes Zimmer mit modernem, elektrisch verstellbarem Pflegebett, Nachttisch, Stuhl, Tisch und Kleiderschrank zur Verfügung. Alle Zimmer verfügen über ein seniorengerechtes Badezimmer.

Auch können Sie Ihr Zimmer nach eigenen Wünschen mit lieb gewordenen Kleinmöbeln und Bildern einrichten, um so eine vertraute Atmosphäre zu schaffen.

Alltagsbetreuung

Damit Sie auch außerhalb Ihrer eigenen vier Wände ein aktives und erfülltes Leben genießen können, unterstützen wir Sie bei der Alltagsgestaltung. Unsere Alltagshelfer fördern unsere Kunden, gewohnte Tagesabläufe aufrechtzuerhalten und sorgen dafür, dass Aktivitäten, die heute nicht mehr gänzlich eigenständig verfolgt werden können, dennoch möglich sind und bleiben.

Es muss eben nicht immer eine pflegerische Versorgung sein, die es zu organisieren gilt. Vielmehr sind es Themen wie Geselligkeit, das Pflegen und Knüpfen von Kontakten oder auch einfach das Aufrechterhalten von gewohnten Tagesabläufen, die wir im Rahmen der Alltagsbetreuung fördern und unterstützen möchten.

Dabei bieten wir sowohl individuelle Einzelbetreuungen als auch die Begleitung und Organisation von Gruppenangeboten an. Das kann die Begleitung bei Spaziergängen, Kinobesuchen oder beim Einkaufen genauso beinhalten wie ein regelmäßige Skatrunde oder handwerkliches Arbeiten.

Wichtig ist uns der persönliche Kontakt und die Beziehung zwischen Alltagshelfern und unseren Kunden. Mit einer bunten Zusammensetzung unserer Teams von Alltagshelfern finden wir in der Regel eine passende und harmonische Konstellation.

 

Was ist, wenn mir etwas passiert und keiner ist da?

Diese Frage beantwortet unser Hausnotruf-Service. Rund um die Uhr steht Ihnen auf Knopfdruck die Hilfe zur Verfügung, die Sie benötigen. Ob Notfall oder sonstiger Hilferuf: Ihr Notsignal oder Anruf geht sofort in der Zentrale ein, und Sie sind mit unserem qualifizierten Fachpersonal verbunden. Je nach Bedarf wird sofort alles Nötige veranlasst. Der Hausnotruf bietet Ihnen Sicherheit mit Netz und doppeltem Boden, damit Sie ein selbstständiges Leben in Ihren eigenen vier Wänden genießen können. Ob bei Notfällen oder Krankheit – Hilfe ist jederzeit per Knopfdruck verfügbar.

Einfache Bedienung

Die Bedienung der Anlage ist kinderleicht und Sie bekommen eine individuelle Einführung und Erklärung, egal wie viel Zeit Sie dafür benötigen. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Pflegedienste auch nach der Installation jederzeit beratend zur Seite.

Funktionsweise des Hausnotrufs

Sie können Ihren Alarmknopf immer bei sich tragen – entweder wie ein Armband am Handgelenk oder wie eine Halskette an einer Kordel. Ein weiterer Alarmknopf befindet sich an der Basisstation. Sobald Sie einen dieser Alarmknöpfe betätigen, werden Sie automatisch mit einem unserer Mitarbeiter der Notrufzentrale verbunden. Sie stehen sofort in Kontakt und unser Personal kann mit Ihnen sprechen, unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort in der Wohnung. Sollte es nicht möglich sein, mit Ihnen zu sprechen, wird umgehend Hilfe geschickt.

Individuelle Abläufe im Notfall 

Die Abläufe, wie wir bei einem Notruf vorgehen sollen, können Sie individuell bei ihrem Pflegedienst hinterlegen. Sie legen fest, ob wir Angehörige, Bekannte, Nachbarn oder den Hausarzt zuerst informieren sollen. Sie werden darüber hinaus mit weiteren medizinischen Hilfen und Sofort-Maßnahmen unterstützt, und fachkundiges Personal steht Ihnen in den ersten Minuten zur Seite. Bei Bedarf wird zusätzlich eigenes Pflegepersonal oder weitere externe Hilfe (Haus-, Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr) informiert und zu Ihnen geschickt.

Sichere Schlüsselhinterlegung

Damit wir jederzeit Zugang zu Ihrer Wohnung haben, auch wenn Sie nicht in der Lage sind die Tür selbstständig zu öffnen, können Sie einen Notschlüssel bei uns hinterlegen. So verlieren wir keine Zeit, wenn es einmal schnell gehen muss.

Leistungen der Pflegeversicherung
Für den Hausnotruf können Sie bei vorhandener Pflegestufe/Pflegegrad folgende Leistungen der Pflegeversicherung nutzen:

  • Einmalig: 10,49€ (für die Installation des Hausnotrufgerätes)
  • Monatlich: 18,36€

Sie benötigen vorübergehend eine intensivere Pflege und Betreuung, die zu Hause nicht gewährleistet werden kann?

Dabei helfen wir Ihnen mit unserem Angebot der Kurzzeitpflege weiter. Die Kurzzeitpflege kann von Menschen beansprucht werden, die nur für eine kurze Zeit auf vollstationäre Pflege angewiesen sind. Sie unterstützt dabei in Situationen, in denen zum Beispiel die häusliche oder teilstationöre Pflege nicht ausreicht. In diesen Fällen bieten wir in unseren Seniorenhäusern und Seniorenresidenzen die Möglichkeit, für einen befristeten Zeitraum ein eigenes Zimmer zu beziehen.

Die Leistungen, die Sie dabei erhalten, sind für diese Zeit mit denen der umfassenden stationären Pflege identisch und umfassen:

  • Die Grundpflege
  • Die medizinische Behandlungspflege
  • Die soziale Betreuung
Nützliche Anwendungsmöglichkeiten:
Kurzzeitpflege eignet sich zum Beispiel zur Überbrückung, wenn Ihre Wohnung alters- und pflegegerecht umgebaut werden soll. In dieser Zeit können Kunden im Rahmen der Kurzzeitpflege in eine stationäre Einrichtung ziehen und werden dort umfassend betreut

Zusätzlich bietet ein befristeter Aufenthalt eine gute Möglichkeit, sich mit einer stationären Einrichtung und dem Personal sowie anderen Bewohnern vertraut zu machen. Somit kann eine Entscheidung für einen Umzug in eine stationäre Einrichtung in aller Ruhe entschieden werden.

Leistungen der Pflegeversicherung

Für die Kurzzeitpflege können Sie, bei vorhandener Pflegebedürftigkeit, Folgende Leistungen der Pflegeversicherung nutzen:

– Leistungen der Kurzzeitpflege nach §42 SGB XI (1.612,-€ bis 3.224,-€ im Jahr)

Soziale Betreuung

Betreuung heißt für uns menschliche Nähe. Denn was wäre der Mensch ohne soziale Kontakte, ohne den persönlichen Ansprechpartner, der ihm mit Rat und Tat und als Freund stets zur Seite steht?

So entstehen oft persönliche Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Bewohnern. Aber auch den Kontakt zur Außenwelt, also zu Verwandten, Freunden und Bekannten sehen wir als besonders wichtig an. Wir unterstützen Sie dabei den persönlichen Umgang mit Verwandten, Freunden und Bekannten zu pflegen und zugleich die Möglichkeit zu haben, neue Kontakte zu knüpfen. Wir geben Menschen mit körperlichen/geistig-seelischen Einschränkungen (wie z.B. Demenz) die erforderliche Aufmerksamkeit, Geduld und Hilfestellung.

Verschiedene Betreuungsarten werden von der Abteilung Soziale Betreuung durchgeführt und dienen der Förderung des Gemeinschaftslebens im Pflegezentrum. Sie zielen darauf ab, die individuellen Bedürfnisse und eine möglichst große Selbstständigkeit der Bewohner zu erhalten.

Zu den Betreuungsangeboten in unserer Einrichtung zählen u.a.:

  • Jahreszeitliche Feste, kulturelle Angebote und Geburtstagsfeiern
  • Spaziergänge
  • Basteln, backen, nähen, stricken, malen, gesellige Spiele, singen
  • Förderung der sozialen Kompetenz und der Kommunikation
  • Speziell entwickelte Spiele für Senioren, zur Förderung der Kontaktaufnahme
  • Individuelle Betreuung in den Bewohnerzimmern für bettlägerige Bewohner
  • Sitztanz- und Bewegungsgruppe (Sturzprophylaxe)
  • Musik- und Tanznachmittage
  • Hilfe und Beratung bei Zimmergestaltung/Dekoration
  • und vieles mehr

Stationäre Pflege

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen ein Zuhause in einer stationären Senioreneinrichtung? Das fällt Ihnen sicher nicht leicht. Aber: Ein solcher Umzug ist auch eine Chance. Vieles wird einfacher. Putzen, Kochen, Waschen und die Pflege übernimmt unser Personal für Sie.

Die Mitarbeitenden helfen den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Alltag zu strukturieren und auszufüllen. Gerne zusammen mit den Angehörigen. Häufig verbessert sich das Verhältnis auf diese Weise sogar. Denn befreit von manchen Mühen können sich alle Seiten wieder aneinander freuen.

Rund um die Uhr gut versorgt und betreut

Die vollstationäre Versorgung in einer stationären Einrichtung umfasst:

  • Die Pflege
  • Die medizinische Behandlungspflege
  • Die soziale Betreuung

 

Britta Neuhaus

 

Britta Neuhaus
Einrichtungs- & Pflegedienstleitung

 

Seniorenzentrum Syke
Waldstraße 9
28857 Syke
Anfahrt

 

Telefon: 04242 990-4
Telefax: 04242 990-300

 

info@seniorenzentrum-syke.de

 

Impressionen
Jobs & Karriere
Preise | Impressum